Funenergy Innovations

„Wenn´st net geil drauf bist geht goarnix“ Zitat von Niki Lauda. Nach diesem Motto entwickeln wir Lösungen oder machen Dinge die uns Spaß machen, weil sie dann besonders gut werden.

Das jüngste Projekt:

Vectrix VX1 Maxiscooter mit Funenergy 11kWh Akku

Drei dieser 30p12s Module sind im Bauch der Vectrix verbaut. Für eine gleichmäßige Temperatur aller Zellen ist eine Kühlsystem installiert das ab 30 Grad Celsius mittels Luftklappe von Umluft- auf  Durchzug umschaltet. Das garantiert geringste Zelldrift und lange Lebendauer der Zellen. Bei niedrigen Außentemperaturen bleibt die Wärme in Akku erhalten was die Leistung der Zellen auch wenn es kalt ist hoch hält.

Die drei Modul im eingebauten Zustand.
Am Foto fehlt noch die Luftklappe und der Lüfter der den Luftdurchzug über 30 Grad Zelltemperatur gewährleistet.

Die erste große Ausfahrt zu Zotter Schockoladen. Touren mit 150 km Länge sind jetzt locker machbar mit der verbesserten Vexe.